259812-Bibelvers-Lukas-2334

Denn sie wissen nicht was sie tun

Es ist ja wirklich schön zu sehen, wie sich die Menschen mit den Familien und Opfern in Frankreich solidarisieren und „Flagge zeigen“, auf Facebook und auch anderswo. Schade ist nur, dass das nur getan wird, wenn etwas hier in (West-)Europa passiert. Wo ist die Solidarität mit den Menschen in Kenya, Libanon, Syrien, Irak, Afghanistan, Israel, Libyen, Palästina, Somalia, Nordkorea und zig anderen Ländern der Welt?

Versteht mich bitte nicht falsch, die Angriffe in Frankreich sind unfassbar erschütternd und traurig, aber ist das nicht immer der Fall, wenn unschuldige Menschen sterben, und noch schlimmer, wenn sie umgebracht werden?

Ich höre schon wieder die Stimmen an Stammtischen, die sagen, die Moslems und/oder Flüchtlinge bringen uns den Terror. Die Politiker, die sagen, wir müssen NOCH mehr Freiheit für Sicherheit opfern und das ganze Volk überwachen und ausspionieren. Ich höre die Militärs, die sagen, wir müssen in Syrien (oder sonstwo) einmarschieren und mit Krieg für Frieden sorgen. Ich höre Geheimdienste, die ihre jetzt schon schier unendliche Macht weiter ausbauen wollen und lieber heute als morgen einen Überwachungs- und Polizeistaat herbeischreien wollen. Doch ist das die Lösung der Probleme?

Die westliche Welt führt Kriege überall und wundert sich dann, dass es Flüchtlinge gibt? Wir verschiffen Waffen in die letzten Ecken der Erde und wundern uns, dass damit Menschen umgebracht werden? Unser Wirtschaftssystem basiert auf der Ausnutzung Millionen von Menschen und wir wundern uns über die Wut derjenigen? Unser Wohlstand ist auf dem Rücken von den Ärmsten der Armen entstanden und wir wundern uns über Hass?

Nach 9/11 hat die westliche Welt die muslimische Welt an den Pranger gestellt und mit Krieg und Elend, Hass und Wut überzogen und jetzt wundern sie sich, dass sie zurückschlagen? Und diejenigen, die jetzt wieder Moslems für den Terror verantwortlich machen wollen, denen sei gesagt, dass ISIS genauso die Moslems abschlachtet, wie sie es auch mit den Christen tut.

Ich verabscheue die Welle der Gewalt auf BEIDEN Seiten. Weder ist ein Angriffskrieg auf den Irak gerechtfertigt gewesen, mit gefälschten „Beweisen“ und MILLIONEN von Toten, noch die verfickten Terroranschläge einzelner Vollwichser!!
Eigentlich stecke ich noch mitten in den letzten Zügen mein Album endlich fertig zu machen, doch ich möchte gerne diesen Song heute noch raushauen:

„Ich schreib Lieder, die die Welt nicht singt /
alle sind im Hate-Modus, Auge um Auge und die Welt ist blind /
Wo sind wir hingekommen mit all dem Hass, der Wut /
Vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.“

#PEACE

„LEGENDS“ Release

Die „LEGENDS“ EP ist da!

Auf LEGENDS interpretiere ich einige Klassiker aus der Musikgeschichte neu. Ich habe versucht, mich so nah wie möglich ans Original zu halten und nur hier und da kleine Veränderungen vorzunehmen. (Weitere Infos zu LEGENDS gibt’s hier.)

Cover front

Insgesamt ist die EP mehr so ein Fun-Ding und ich habe nicht übermäßig Zeit rein gesteckt, um an jedem kleinsten Detail ausführlich zu feilen. Aber es hat Bock gemacht! Das auf jeden!

LEGENDS soll Spaß machen und ist mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Wer mich kennt, weiß das…

Zum Download geht’s hier lang: LEGENDS EP Download.

+++ UPDATE: Die Songs können jetzt auch einzeln runtergeladen werden: hier klicken. +++

Viel Spaß und tell a friend to tell a friend. Danke!
Die Tracklist gibt’s hier:

Cover back

LEGENDS EP


*** UPDATE vom 16. Juli ***

LEGENDS kann man inzwischen hier downloaden.


Mein neues Album ist so gut wie fertig und geht gerade in den finalen Mix. Endlich. Nach so viel Zeit, Arbeit und Herzblut bin ich froh, dass es sich langsam aber sicher dem Ende neigt.

Joel Hong LEGENDS

Bevor das Album (vermutlich im Herbst) erscheint, veröffentliche ich vorher noch eine EP zum kostenlosen Download, mit dem Titel „LEGENDS“.

Auf der LEGENDS EP interpretiere ich große, bekannte Songs der Musikgeschichte von außergewöhnlichen Künstlern wie Johnny Cash, Nirvana, Beatles oder Bob Marley. Ganz Rap-untypisch habe ich die Originallieder allerdings nicht gesamplet, zerstückelt, gepitcht und neu zusammengesetzt, sondern ich habe mir Mühe gegeben, die Songs so nah wie möglich in ihrer ursprünglichen Form beizubehalten und nur hier und neu akzentuieren, mit neuen Drums, Synthies oder Basslines. Es soll klingen, als ob ich mit den Artists gemeinsam im Studio war, um an den Songs zu arbeiten. Deshalb sind es wohl eher klassische „Duette“, als gewohnte Rap-Sample-Songs.

Den ersten Track habe ich bereits bei Soundcloud hochgeladen: SMELLS LIKE TEEN SPIRIT mit NIRVANA.

Nach und nach werde ich die Songs veröffentlichen und später, wie erwähnt, zum kostenlosen Download freigeben.

Sachen gibts…

Da schaut Europa, oder sogar die ganze Welt, wie gebannt in die Ukraine und nach Russland: westliche Propaganda, russische Propaganda. Frieden, Krieg. Abspaltungen, Volksentscheide. Soldaten, Söldner. Imperialismus, Faschismus. Rebellen, Terroristen. Geostrategische Interessen, Ressourcen.

NATO, EU, USA, Ukraine, Krim, Russland.

Und mitten in diesen schwer durchschaubaren und kaum zu verstehenden Seilschaften und Handlungen, Actio und Reactio, Kompromissen und Sanktionen, Lügen, Wahrheiten und Teilwahrheiten, lese ich diese Meldung: Im zurzeit instabilsten Land Europas, in dem teilweise bürgerkriegsähnliche Zustände herrschen und die Zukunft einer ganzen Region in den Sternen steht, gibt es eine nicht zu unterschätzende Personalentscheidung: R. Hunter Biden „will be in charge of the Holdings’ legal unit and will provide support for the Company among international organizations.“ (12.05.2014)

Biden? Den Namen kennt man doch… Ach ja, Joe Biden, der US Vizepräsident (und Plagiator), der Ende April in Kiew war und ein Hilfspaket über rund 58 Millionen Dollar im Gepäck hatte. Und wer ist dann dieser R. Hunter Biden? Na klar, sein Sohn.

Biden jr

Und in welcher Firma ist Biden Jr. da untergekommmen, für die er sich bei „internationalen Organisationen“ einsetzt, als neues Vorstandsmitglied und Leiter der Rechtsabteilung?

Das ist nicht irgendeine Firma, sie heißt Burisma Holdings und ist der größte private Gasproduzent der Ukraine. So ein Zufall.

Und so eine Entscheidung wird zu solch einem Zeitpunkt gefällt.

Sachen gibt’s…